Festung Kłodzko

Niederschlesien ist reich an Schlösser, Festungen und Paläste. Zu dieser Gruppe gehört die Festung Kłodzko, die den hohen historischen Wert hat, und dank der Tatsache, dass sie bis heute in einem guten Zustand aufbewahrt ist, ist sie von den Touristen aus Polen und Ausland besucht. Die Festung wurde den Touristen zur Verfügung gestellt und im Jahre 1960 wurde sie als Denkmal betrachtet. Die Besichtigung der Befestigung findet mit dem touristischen Führer statt, der die historische Uniform trägt.


Aus den Bastionen, die die Stadt Kłodzko überragen, kann man die Ansicht der Stadt und des Gebirges um Kłodzko herum bewundern. Aber die Attraktionen umfassen viel mehr als die Besichtigung der Festung. Die Gäste können an einer Artillerieschulung teilnehmen und sehen, wie man die Kanonen nutzte, wie auch den Untergrund der Festung besichtigen, der als Labyrinth genannt wird. Der Weg umfasst mehr als ein Kilometer der unterirdischen Gehsteige, die sich unter dem Abhang der Festung ausbreiten.

Die Festung ist eine geheimnisumwitterte Stelle, wo jede Person etwas für sich selbst finden kann. Die Führer, die die Besichtigungen in Festung führen, werden interessant über die bewegte Geschichte dieser Befestigung erzählen und ihre Geheimnisse entdecken. Jedoch werden die einzigen Geheimnisse für immer versteckt...

Wir bieten Ihnen:

Besuche die offizielle Website Festung Kłodzko Eingeben

Buchdaten WÄHLEN ANREISETAG Eingeben

Sofortkontakt Füllen Sie das Formular Eingeben