Welimskie Stollen

Während des 2. Weltkriegs war Niederschlesien eine Region, wo die militärischen Tätigkeiten besonders stark waren und deswegen befinden sich dort viele interessanten Objekte und Relikte. Für viele Jahre wurden sie vergessen, aber jetzt gehören sie zu den touristischen Attraktionen, die von vielen Menschen aus Polen und Europa besucht werden.


In der Region des Eulengebirges fanden die deutschen Bauarbeiten unter dem Kryptonym "Riese" durchgeführt. Der Bau wurde nicht beendet und eine Reihe von unterirdischen Tunnels, Bunker und Bodengebäude werden geblieben. Der Bau dieses Komplexes war mit Schwung geführt und davon können die gut aufbewahrten Bunker, Gänge und große Hallen zeugen. Die Atmosphäre des Geheimnisvollen dieser Stelle zieht jedes Jahr viele Forscher und Anhänger der Abenteurer. Der den Touristen zur Verfügung gestellte Teil des Komplexes "Riese" kann individuell und mit Gruppen besichtigt werden.

Wir möchten Sie herzlich zu einem von den interessantesten und geheimnisvollen Objekten im Eulengebirge einladen. Das Objekt sollte nicht nur von den Liebhabern der Militaria und des 2. Weltkrieges besucht werden, da dort wir Geschichte unseres Landes bewundern können. Die Walimskie Stollen ist ein obligatorischer Punkt auf der touristischen Landkarte in Niederschlesien.

Wir bieten Ihnen:

Besuche die offizielle Website Welimskie Stollen Eingeben

Buchdaten WÄHLEN ANREISETAG Eingeben

Sofortkontakt Füllen Sie das Formular Eingeben