Schloss Grodno

Wenn man in Niederschlesien ist, soll man die Aufmerksamkeit dem Grodno Schloss schenken, das auf Spitze des Choina Hügels in dem nördlichen Teil des Eulengebirges gebildet ist. Das gehört zu den am schönsten gelegten und interessantesten Schlössern in Niederschlesien.

Die Geschichte des Grodno Schlosses reicht die alten Zeiten, aber die ersten Dokumente, die die Existenz des Schlosses beweisen, stammen erst aus dem Jahr 1315, aber nach den einzelnen Quellen können die ersten Befestigungen schon im Jahre 800 gebaut werden. Das Schloss in Grodno war jahrelang ausgebaut. Im 15. Jahrhundert war dort der Sitz der Ritter-Räuber, die zusammen mit ihren Truppen sich mit den Rauben und Plünderungen beschäftigen.


Obecnie zabytek stanowi nie lada atrakcję turystyczną zawierającą pokaźne kolekcje antyków oraz pamiątek z przeszłości. Zamek jest zachowany w dobrym stanie i spora jego część jest udostępniona zwiedzającym.

Jetzt das Schloss in Grodno ist die touristische Attraktion und das reiche Museum, das die große Kollektion hat. Das Schloss ist in einem guten Zustand und der große Teil ist dem Touristen zur Verfügung gestellt. Unter Aufsicht des Führers können die Touristen die zugänglichen Teile des Schlosses bewundern und viele interessanten Geschichte und Legende hören, die sich mit dem Schloss in Grodno verbunden werden. Für die organisierten Gruppen sieht man auch die zusätzlichen Attraktionen vor.

Das Grodno Schloss ist eine weitere Stelle in Niederschlesien, die man besuchen sollte!

Wir bieten Ihnen:

Besuche die offizielle Website Schloss Grodno Eingeben

Buchdaten WÄHLEN ANREISETAG Eingeben

Sofortkontakt Füllen Sie das Formular Eingeben